Beckeraachen

Kunstwechsel

Spaziergänger FOTOGRAF

Hinterlasse einen Kommentar

D E R   S P A Z I E R G Ä N G E R   A  L S   F O T O G R A F – H a n s  L a v e n

Die Ausstellung GESCHENKT – GESAMMELT. Fotos Aachener Künstler 1975 – 2018 im STADTBAD AACHEN am Blücherplatz 12.9. – 13. 10. 2019 fächert das Berufsbild jener auf, die anders als Maler und Bildhauer nicht selbstverständlich Künstler sind, sondern Journalisten, Dokumentalisten, Architektur- , Werbefotografen oder Liebhaber, passionierte Amateure, die im Lauf eines Lebens gewaltige Archive verwalten. Zu ihnen gehört Hans Laven, der als Student der RWTH (Wärmetechnik) zu der Aachener Fotografenszene stieß, 1978 erstmals im Atrium am Elisenbrunnen „Menschen am Meer“ und 1981 in der Neuen Galerie die Porträtserie „Schüler“ ausstellte. (Er plante, einige von ihnen in den Folgejahren als Fotograf zu begleiten.) 1990 folgte er den Umbauarbeiten der Schirmfabrik in der Jülicher Straße, die ein Jahr später als Ludwig Forum neu eröffnet wurde, 2013 zeigte er Straßen und Plätze in Lüttich  – frei von jedem geordneten Informationsdrang, gierig, unerwartete Bilder der spezifischen Straßenkultur der Nachbarstadt zu gewinnen – unvergesslich der Mann am Quai mit dem Zwergpinscher unter der Jacke, der Gastronom vor seinem Restaurant…… Auf Reisen in den Vereinigten Staaten entstanden solche Fotos wie das Lager der Obdachlosen in New York 1993 oder der Straßenmusikant in San Francisco 1987 – herkömmliche Schwarz-Weiß-Fotografien auf Rollfilmen, Dunkelkammer-Abzüge auf Fotopapier, kleine Formate. Es lohnt sich, nahe heranzugehen, um die Feinheiten zu entdecken. Ich möchte solche Fotografen Spaziergänger nennen, durchaus nicht Müßiggänger, denn das Gerät, das sie mit sich tragen, zwingt sie zu ständiger neugieriger Aufmerksamkeit. So wie die Schellack-Schallplatten und ihre Hüllen wiederentdeckt werden, so erreichen auch in der Bilderflut der digitalen Fotos und ihrer Papierdrucke Abzüge von Negativen auf Fotopapieren heute eine besondere Aufmerksamkeit. Sie verlängern die ermüdende Aktualität unserer Gegenwart in die Geschichte und geben ihr ein Gewicht.

 

 

Obdachlosenlager

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s